Coaching | Supervision | Teamentwicklung

Fallbeispiele

Fall 1- Differenzen mit dem Vorgesetzten

Fall 2 - Stresssituation, die Familie leidet mit


Sie fühlen sich missverstanden und unfair behandelt.

Wir ergründen gemeinsam die Ursachen und Zusammenhänge und klären mögliche Vorgehensweisen, um die Situation zu verbessern.

Wir antizipieren mögliche Konsequenzen und Sie entscheiden über das weitere Vorgehen.

Sie haben in Ihrer beruflichen Situation Druck von oben und von unten. Sie sind in einer typischen Sandwich-Position und das stresst Sie zunehmend. Am meisten stört sie aber, dass auch Ihre Familie darunter leidet. 

 

Welche Optionen haben Sie? Wo sind mögliche Ressourcen oder alternative Möglichkeiten?

 

Wir suchen gemeinsam nach Verbesserungsmöglichkeiten und arbeiten lösungsorientiert.


Fall 3- Probleme mit dem Partner / mit der Partnerin

Fall 4 - Teamentwicklung und Teamsupervision


Sie fühlen sich schlecht: Ihr Partner / Ihre Partnerin fühlt sich vernachlässigt. Sie sehen kein Ende in dieser Situation.

 

Wir analysieren die Situation, erarbeiten Verbesserungsmöglichkeiten, und Sie entscheiden über das weitere Vorgehen.

Die Zusammenarbeit in Ihrem Team ist unbefriedigend. Sie wollen eine klare Verbesserung der Situation. Sie entscheiden sich, das Problem mit dem ganzen Team anzugehen. 

 

Wir führen ein Erstgespräch mit dem Team wo, wir gemeinsam die aktuelle Situation möglichst genau beschreiben (Teamanalyse), wir erstellen eine erste Teamdiagnose und klären die Ziele für die ersten Sequenzen.

 

Ich stelle dem Team mögliche Vorgehensweisen und Methoden vor und gemeinsam mit ihrem Team entscheiden wir über die weitere Zusammenarbeit.

 

Je nach Problemlage und Zielvorstellungen klären wir die Rollen im Team, verbessern die Kommunikationsstrukturen, entwickeln neue Konzepte oder Modelle, oder bearbeiten besondere Belastungssituationen.

 

Gerne begleite ich Sie auch bei der konkreten Fallbearbeitung. Im Vodergrund stehen immer die Zielformulierung sowie die Ausschöpfung der eigenen Problemlösungskapazitäten und der eigenen Ressourcen.


Fall 5 - Jugendlicher mit schwierigen Voraussetzungen

Ein Jugendlicher mit schwierigem sozialem Hintergrund mischt Ihre Gruppe auf und verunmöglicht eine fruchtbare Gruppendynamik. Ihm fehlen unter anderem akzeptable Perspektiven.
Er ist renitent und sehr aggressiv.
Ich begleite Sie, Ihr Team und den Jugendlichen bei der Suche und Umsetzung von angemessenen Interventionen. >>>


Der Coach

Weisheiten des Urs'

Kontakt


Urs Albisser arbeitet seit über 17 Jahren erfolgreich als Supervisor, Coach, Mediator und Organisationsberater.
Seine Mastertitel in Psychologie, Erziehungswissenschaften und Philosophie bilden neben der vielen Berufserfahrung eine breite Basis für seine vielseitigen Tätigkeiten. Urs Albisser ist ein kommunikativer, offener, kreativer Typ, der über 30 Jahre selber in der Personalführung tätig war, in Stiftungen mitarbeitet und sich persönlich für Schweizer Geschichte, Kunst und die Schönheit der Natur interessiert.

 

Referenzen

"Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt."